Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

Aktueller Ausbau in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

Aktueller Ausbau in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

In Vorbereitung für die schnelle DSL-Leitung, die Mitte Januar geliefert werden soll (Upgrade von 16 auf 100 Mbit), wurde ein Offloader installiert. Der hat den VPN-Traffic übernommen. Der bisherige WDR1043_V3 hat eh noch genug zu tun mit der Verwaltung von 15 VLANs und den über Mesh-on-WAN verkabelten Service-Büros im Hause.

Ausgebaut werden auch die Rathäuser und Gemeindehallen in den Orten der Doppel-Verbandsgemeinde. Vor einigen Wochen schon hinzu gekommen ist das Dorfgemeinschafts-haus in St. Johann. In Welgesheim bekommt das Rathaus einen zweiten Knoten. Im neuen Jahr geht es dann mit Richtfunkverbindungen weiter. Viel zu tun für die Ehrenamtlichen der Freifunk-Mainz-Community, die Herrn Ludwig dort beim Aufbau unterstützen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .
Wolfgang

Über Wolfgang

Setzt sich seit 2013 für Freifunk ein. Neben den anderen Vorteilen eines freien Netzes, sieht er gerade im unterversorgten ländlichen Bereich die Chance, das Leute ihren Anschluss ungefährdet mit anderen teilen können. Er unterstützt hier besonders die Aktivitäten in Partenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.