Kulturbiergarten Planke Nord eröffnet mit freiem WLAN

Wenn zur Eröffnung des neuen Kulturbiergartens „Planke Nord“ am 17.08.2013 die Gäste ihren Status posten wollen, können Sie dies mit dem kostenlosen Wifi-Zugang von „Freifunk Mainz“ machen.

PlankeNord_AnbindungRechtzeitig vor der kurzfristig angesetzten Eröffnung konnte unser schlagkräftiges Team in wenigen Stunden das Freifunknetz um weitere 4  Router bis auf das Gelände der Planke Nord erweitern. Im „Gebäude 27“ des Mainzer Nordhafen-Geländes befindet sich ein DSL Anschluss, den es um ein paar Ecken herum auf das Biergartengelände zu erweitern galt. Zur Orientierung und zum besseren Verständnis dient wohl die einfache Skizze (links).

Gebaeude27Ein paar kleine Hindernisse wurden individuell mit viel Erfindungsreichtum und unter Einsatz zusätzlicher Kabel und Klebeband umschifft. So wurde im Gebäude 27 der Freifunk-Router ans Fenster verlegt und an die Decke gehängt (siehe Foto). Im Gebäude 25 wurde die Linkstrecke mit zwei Routern für die Umleitung mit Sicht zum Hafengelände vervollständigt.

FreifunkMainz-KnotengraphWie die ersten Nutzer-Erfahrungen zeigen, funktioniert es auf dem Gelände der Planke Nord recht gut. Wer mag, kann sich den Live-Zustand auf der Map.Freifunk-mainz.de ansehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .
Wolfgang

Über Wolfgang

Setzt sich seit 2013 für Freifunk ein. Neben den anderen Vorteilen eines freien Netzes, sieht er gerade im unterversorgten ländlichen Bereich die Chance, das Leute ihren Anschluss ungefährdet mit anderen teilen können. Er unterstützt hier besonders die Aktivitäten in Partenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.