Neue Firmware Version 0.2.1 (Stable) für Mainz, Wiesbaden und Umgebung

Hallo Freifunker in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

seit der letzten stabilen Gluon Version wurden einige Fehler gemeldet, die nun behoben wurden. Deshalb gibt es nun auf Basis der letzten stabilen Version ein Bugfix Release.

Ingesamt haben ca. 43 Knoten am Beta-Test teilgenommen und uns wurden keine Probleme gemeldet. Wenn die Beta-Tester dauf die Stable-Firmware wechseln wollen reicht es aus den Autoupdater der Knoten auf den Branch „stable“ umzustellen. Daraufhin aktualisieren sich die Knoten automatisch.

Gluon Version: v2015.1.2

Firmware Version: 0.2.1

Link zur Firmware: http://firmware.freifunk-mainz.de/stable/

Änderungen in der Gluon-Konfiguration:

  • In der Reboot Nachricht des Config-Modes (bei aktivierten mesh-vpn) haben wir den Hinweis ergänzt den öffentlichen VPN Schlüssel als Text und nicht als Screenshot einzuschicken
  • Aufnahme des öffentlichen Signatur-Schlüssels vom neuen Admin „juventas“
  • Erhöhung der GLUON_PRIORITY von 1.2 auf 3.2 Link zur Gluon-Konfiguration: https://github.com/freifunk-mwu/site-ffmwu/releases/tag/0.2.1

    Release Notes:

    Link zu den Gluon Release Notes: http://gluon.readthedocs.org/en/v2015.1.2/releases/v2015.1.2.html

    Neu unterstützte Router Modelle:

  • TP-Link TL-WA701N/ND (v2)
  • TP-Link TL-WA801N/ND (v1)
  • TP-Link TL-WA830RE (v2)
  • TP-Link TL-WR740N / TL-WR741ND (v5)

    Neue Features:

  • Für die Ubiquiti Loco M, Picostation M und Rocket M gibt es nun eigene Firmware Images (die letztendlich nur Kopien des Bullet M Images sind)
  • das macht es einfacher das richtige Image zu wählen
  • Die x86-Images beinhalten nun den e1000e Netzwerk Treiber

    Behobene Fehler:

  • Aufgrund fehlerhafter OpenSSL Download-Server konnte OpenSSL beim Bauen der Firmware nicht heruntergeladen werden
  • ABI Inkompatibilität mit Kernel Modulen hat das Laden von einigen Dateisystem Modulen verhindert
  • Potentielle MAC-Adress-Konflikte der x86-Images bei Verwendung von Mesh-on-LAN/-WAN
  • Signalstärke LEDs der CPE210/510 Modelle waren fehlerhaft
  • Modellname auf einigen Netgear WNDR3700v2 Modellen war fehlerhaft
  • Im 5GHz Band haben einige Knoten den Kanal gewechselt und die Verbindung verloren wenn auf demselben Kanal andere WLANs erkannt wurden, siehe https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues/386
  • DNS Auflösung für das mesh-vpn hat unter Umständen bei IPv6-only Einstellung des WAN-Ports zu Problemen geführt, siehe https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues/397
  • batman-adv: Version wurde auf 2015.0 aktualisiert, die viele kleine Fehler behebt
  • batman-adv: Die Weiterleitung von fragmentierten Paketen über mehrere Hops mit unterschiedlichen MTUs wurde behoben, siehe https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues/435

Frohes Freifunken! Und vielen, vielen Dank ans Admin-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.