Archiv der Kategorie: Freifunk-Firmware

Neue Firmware Version 2018.2+mwu1 (stable)

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

nachdem die Version 2018.2+mwu1 jetzt seit gut zwei Wochen auf ein paar dutzend Geräten, ohne dass uns Probleme gemeldet wurden, haben wir uns dazu entschlossen, die neue Version als stabil zu markieren.

Die größte Änderung zur bisherigen stable Version ist der Wechsel von LEDE 17.01 auf OpenWrt 18.06. Der Linux-Kernel wurde, je nach Target, auf 4.9 oder 4.14 aktualisiert. Zusätzlich gibt es das neue ARM Cortex-A7 basierte Target ipq40xx. Die Geräte, die auf dieser Hardware basieren, sind deutlich leistungstärker als die bisher verfügbaren MIPS-basierten Targets und unterstützen den aktuellen WLAN Standard 802.11ac Wave2. Mit diesem kommt die MU-MIMO Funktionalität, die es ermöglicht, dass mehrere Geräte zur gleichen Zeit mit Daten versorgt werden. Bisher mussten Geräte nacheinander versorgt werden.

Die einzige größere Gluon-spezifische Änderung in diesem Release ist das Paket gluon-ebtables-limit-arp, welches verhindert, dass Geräte zuviele ARP Anfragen ins Netz schicken und dieses dadurch beeiträchtigen.

MWU Gluon-Konfiguration: https://github.com/freifunk-mwu/sites-ffmwu/releases/tag/2018.2+mwu1
Gluon Source Code: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/releases/tag/v2018.2
Gluon Release-Notes: https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.2.html
Link zur Firmware : https://wizard.freifunk-mwu.de

Happy Flashing wünscht,
das Firmware-Team

Neu unterstützte Geräte:

ar71xx-generic
– AVM Fritz!WLAN Repeater 450E
– OCEDO Koala
– TP-Link Archer C7 v5
– TP-Link TL-WR810N v1
– Ubiquiti UniFi AC Mesh Pro
– ZyXEL NBG6616

ipq40xx
– AVM FRITZ!Box 4040
– GL.iNet GL-B1300
– NETGEAR EX6100v2
– NETGEAR EX6150v2
– OpenMesh A42
– OpenMesh A62
– ZyXEL NBG6617
– ZyXEL WRE6606

ramips-mt7621
– D-Link DIR-860L B1
– ZBT WG3526

Neue Firmware Version 2018.2+mwu1 (testing)

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

nach dem kleinen Bugfix-Release 2018.1.3+mwu1 gibt es – wie bereits angekündigt – mit 2018.2+mwu1 wieder einen neuen Major-Release.

Die größte Änderung ist der Wechsel von LEDE 17.01 auf OpenWrt 18.06. Der Linux-Kernel wurde, je nach Target, auf 4.9 oder 4.14 aktualisiert. Zusätzlich gibt es das neue ARM Cortex-A7 basierte Target ipq40xx. Die Geräte auf Basis dieser Hardware sind deutlich leistungsstärker als die bisher verfügbaren MIPS-basierten Targets und unterstützen den aktuellen WLAN Standard 802.11ac Wave2. Mit diesem kommt die MU-MIMO Funktionalität hinzu, die es ermöglicht, dass mehrere Geräte zur gleichen Zeit mit Daten versorgt werden. Bisher mussten Geräte nacheinander versorgt werden. Die einzige größere Gluon-spezifische Änderung in diesem Release ist das Paket gluon-ebtables-limit-arp, welches verhindert, dass Geräte zuviele ARP Anfragen ins Netz schicken und dieses dadurch beeinträchtigen.

Sofern mit der neuen Version keine Probleme auftreten, planen wir diese nach zwei Wochen zum neuen stable Release zu machen.

MWU Gluon-Konfiguration: https://github.com/freifunk-mwu/sites-ffmwu/releases/tag/2018.2+mwu1
Gluon Source Code: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/releases/tag/v2018.2
Gluon Release-Notes: https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.2.html
Link zur Firmware : https://firmware.freifunk-mwu.de/testing

Happy Testing und ein frohes neues Jahr wünscht,
das Firmware-Team

Neu unterstützte Geräte:

ar71xx-generic
– AVM Fritz!WLAN Repeater 450E
– OCEDO Koala
– TP-Link Archer C7 v5
– TP-Link TL-WR810N v1
– Ubiquiti UniFi AC Mesh Pro
– ZyXEL NBG6616

ipq40xx
– AVM FRITZ!Box 4040
– GL.iNet GL-B1300
– NETGEAR EX6100v2
– NETGEAR EX6150v2
– OpenMesh A42
– OpenMesh A62
– ZyXEL NBG6617
– ZyXEL WRE6606

ramips-mt7621
– D-Link DIR-860L B1
– ZBT WG3526

Neue Firmware Version 2018.1.3+mwu1 (stable)

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

nachdem uns mit der neuen Version keine Probleme gemeldet wurden und der nächste Major Release (v2018.2) von Gluon schon in den Startlöchern steht, haben wir uns dazu entschieden, 2018.1.3+mwu1 zum neuen stable Release zu machen.

MWU Gluon-Konfiguration:
https://github.com/freifunk-mwu/sites-ffmwu/releases/tag/2018.1.3+mwu1

Gluon Source Code:
https://github.com/freifunk-gluon/gluon/releases/tag/v2018.1.3

Gluon Release-Notes:
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.1.2.html
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.1.3.html

Link zur Firmware : https://firmware.freifunk-mwu.de/stable

Happy Flashing wünscht,
das Firmware-Team

Neuer Wizard hilft die richtige Firmware für euren Freifunk-Router zu finden

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

da es sich nicht immer einfach gestaltet hat die richtige Firmware zu finden, hat sich unser Julian mal hingesetzt und den Firmware-Selector vom Freifunk Darmstadt auch für Mainz und Wiesbaden eingerichtet.

Damit könnt ihr nun auf sehr einfache Art und Weise die passende Firmware für euren Router finden: Wenn ihr den Hersteller, das Modell und die Revision ausgesucht habt, führt euch der Wizard direkt zum richtigen Software-Download:

Neue Firmware Version 2018.1.1+mwu1 (stable)

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

nach zwei Wochen Testing in denen keine Probleme mit der neue Version festgestellt wurden ist es Zeit, 2018.1.1+mwu1 zur neuen Stable Version zu erheben.

Gluon v2018.1.x bringt neue nützliche Features wie Multidomain und VXLAN, die wir nach und nach einführen werden. Den Anfang macht dieser Release, in dem wir den Multidomain Support aktivieren. Im Config Modus kann jetzt beim Einrichten zwischen den verschieden Domains* gewählt werden. Aktuell sind das Mainz und Rheingau für die Mainzer Firmware und Wiesbaden und Taunus für die Wiesbadener Firmware. Des weiteren bringt die Version wieder Unterstützung für neue Hardware und die üblichen Bugfixes sowie eine neuere Version (2018.1) des Mesh-Protokolls B.A.T.M.A.N. advanced.

* Domain ist die Bezeichnung die die Gluon Entwickler gewählt haben um die bisherige Site zu unterteilen.

ACHTUNG! mit dieser Version ändert sich …

  • das Partitions Layout für den Flashspeicher für die Geräte TP-Link CPE/WBS 210/510. Damit das Update richtig funktioniert muss vorher die Version 2017.1.8+mwu1 installiert sein.
  • die Definierung von kabelgebunden Meshverbindungen. Wer also manuelle Änderungen an der Netzwerkkonfiguration vorgenommen hat um z.B. einen Router über eine Richtfunkstrecke zu verbinden muss diese manuell anpassen. Die Änderungen sind unter https://wiki.freifunk-mwu.de/index.php/Howto/Backbone-Client#Gluon-Router-Konfiguration beschrieben. Standardkonfigurationen die über die Mesh-on-WAN/LAN Schalter im Config-Mode eingerichtet wurden sind hiervon nicht betroffen und werden automatisch aktualisiert.

Da das Update manuelle Änderungen an der Netzwerkkonfiguration des Knotens erfordert, wenn diese händisch angepasst wurde, um z.B. einen Knoten an das WLAN Backbone anzuschließen, werden wir noch 3 Tage warten bis wir die neue Version auch über den Autoupdater verteilen, so dass ihr Zeit habt das Update und die nötigen Änderungen an euren Backbone Knoten händisch vorzunehmen oder den Autoupdater (vorübergehend) zu deaktivieren. Alle Knoten, deren Autoupdater danach noch auf „stable“ eingestellt ist, sollten das Update innerhalb 5 Tagen automatisch installieren.

PS: Sehr wahrscheinlich wird Gluon v2018.1 das letzte Major-Release sein, welches Geräte mit 4MB Flashspeicher und/oder 32MB Arbeitsspeicher unterstützt! Wir empfehlen schon seit Jahren keine Geräte mehr dieser Kategorie, da Gluon nur mit vielen Kniffen überhaupt noch auf diesen Geräten läuft. Investiert euer Geld lieber in aktuelle Geräte die etwas teurer, dafür aber zukunftssicher sind. Unsere aktuellen Kaufempfehlungen findet ihr im Wiki unter https://wiki.freifunk-mwu.de/index.php?title=Welchen_Router_kaufe_ich#Kaufempfehlungen.

MWU Gluon-Konfiguration:
https://github.com/freifunk-mwu/sites-ffmwu/releases/tag/2018.1.1+mwu1

Gluon Source Code:
https://github.com/freifunk-gluon/gluon/releases/tag/v2018.1.1

Gluon Release-Notes:
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.1.html
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.1.1.html

Link zur Firmware Mainz: https://firmware.freifunk-mainz.de/testing
Link zur Firmware Wiesbaden: https://firmware.wiesbaden.freifunk.net/testing

Happy Testing wünscht,
das Firmware-Team

Neu unterstützte Geräte:

A5
– V11

ALFA NETWORK
– AP121F

AVM
– FRITZ!Box 4020

D-Link
– DIR615 (D1, D2, D3, D4, H1)

GL Innovations
– GL-MT300A
– GL-MT300N
– GL-MT750

LeMaker/SinoVoip
– Banana Pi (M1)

OpenMesh
– A40
– A60
– OM2P v4
– OM2P-HS v4

TP-Link
– Archer C2600
– Archer C59 v1
– CPE210 v2
– TL-WA901ND v5

VoCore
– VoCore (8MB, 16MB)
– VoCore 2

ZyXEL
– NBG6716

 

Neue Firmware Version 2018.1.1+mwu1 (testing)

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

nach dem letzten kleineren Update auf 2017.1.8+mwu1 steht mit 2018.1.1+mwu1 wieder ein neues Major Release ins Haus. Gluon v2018.1.x bringt neue nützliche Features wie Multidomain und VXLAN die wir nach und nach einführen werden. Den Anfang macht dieser Release, in dem wir den Multidomain-Support aktivieren. Im Config Modus kann jetzt beim Einrichten zwischen den verschieden Domains* gewählt werden. Aktuell sind das Mainz und Rheingau für die mainzer Firmware und Wiesbaden und Taunus für die wiesbadener Firmware. Des Weiteren bringt die Version wieder Unterstützung für neue Hardware und die üblichen Bugfixes sowie eine neuere Version (2018.1) des Mesh-Protokolls B.A.T.M.A.N. advanced.

* Domain ist die Bezeichnung die die Gluon Entwickler gewählt haben um die bisherige Site zu unterteilen.

ACHTUNG! mit dieser Version ändert sich …

  • … das Partitionslayout für den Flashspeicher für die Geräte TP-Link CPE/WBS 210/510. Damit das Update richtig funktioniert, muss vorher die Version 2017.1.8+mwu1 installiert sein.
  • … die Definition von kabelgebunden Meshverbindungen. Wer also manuelle Änderungen an der Netzwerkkonfiguration vorgenommen hat, um z.B. einen Router über eine Richtfunkstrecke zu verbinden, muss diese manuell anpassen. Die Änderungen sind unter https://wiki.freifunk-mwu.de/index.php/Howto/Backbone-Client#Gluon-Router-Konfiguration beschrieben. Standardkonfigurationen die über die Mesh-on-WAN/LAN Schalter im Config-Mode eingerichtet wurden sind hiervon nicht betroffen und werden automatisch aktualisiert.

PS: Sehr wahrscheinlich wird Gluon v2018.1 das letzte Major Release sein, welches Geräte mit 4MB Flashspeicher und/oder 32MB Arbeitsspeicher unterstützt! Wir empfehlen schon seit Jahren keine Geräte mehr dieser Kategorie, da Gluon nur mit vielen Kniffen überhaupt noch auf diesen Geräten läuft. Investiert euer Geld lieber in aktuelle Geräte die etwas teurer, dafür aber zukunftssicher sind. Unsere aktuellen Kaufempfehlungen findet ihr im Wiki unter https://wiki.freifunk-mwu.de/index.php?title=Welchen_Router_kaufe_ich#Kaufempfehlungen.

MWU Gluon-Konfiguration:
https://github.com/freifunk-mwu/sites-ffmwu/releases/tag/2018.1.1+mwu1

Gluon Source Code:
https://github.com/freifunk-gluon/gluon/releases/tag/v2018.1.1

Gluon Release-Notes:
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.1.html
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2018.1.1.html

Link zur Firmware Mainz: https://firmware.freifunk-mainz.de/testing
Link zur Firmware Wiesbaden: https://firmware.wiesbaden.freifunk.net/testing

Happy Testing wünscht,
das Firmware-Team

Neu unterstützte Geräte:

A5
– V11

ALFA NETWORK
– AP121F

AVM
– FRITZ!Box 4020

D-Link
– DIR615 (D1, D2, D3, D4, H1)

GL Innovations
– GL-MT300A
– GL-MT300N
– GL-MT750

LeMaker/SinoVoip
– Banana Pi (M1)

OpenMesh
– A40
– A60
– OM2P v4
– OM2P-HS v4

TP-Link
– Archer C2600
– Archer C59 v1
– CPE210 v2
– TL-WA901ND v5

VoCore
– VoCore (8MB, 16MB)
– VoCore 2

ZyXEL
– NBG6716

Offloader-Workshop am 23. August 2018 um 19 Uhr in Mainz

Lieber Freifunkerinnen und Freifunker,

am Donnerstag, den 23. August 2018, um 19 Uhr veranstalten wir einen kleinen Workshop rund um die Konfiguration von Offloadern, also leistungsfähigeren Routern, die auch die Bandbreite von VDSL- oder Kabel-Anschlüssen ins Freifunk-Netz bekommen.

Wir treffen uns dazu im Jugendhaus Don Bosco, Am Fort Gonsenheim 54, 55120 Mainz. Parkplätze und Bushaltestelle (Kettlerkolleg) sind vorhanden.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Facebook-Event dazu, siehe hier

Neue Firmware Version 2017.1.8+mwu1 (stable)

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

nachdem 2017.1.8+mwu1 etwas mehr als zwei Wochen in Testing verbracht hat und es keine Probleme gab haben wir uns dazu entscheiden die Version zur neuen stabilen Version zuerklären. Im Vergleich zur aktuellen Version wurden einige Probleme beseitigt. Neben allgemeinen Sicherheitsupdates wurden verschiedene Fehler in B.A.T.M.A.N. advanced behoben die zu erhöhtem Managementtraffic oder Systemabstürzen führen konnten. Genaueres könnt ihr den unten verlinkten Gluon Release-Notes entnehmen. Die Liste mit neu unterstützten Geräten findet ihr wie immer am Ende dieser Email.

MWU Gluon-Konfiguration: https://github.com/freifunk-mwu/sites-ffmwu/releases/tag/2017.1.8+mwu1
Gluon Source Code: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/releases/tag/v2017.1.8

Gluon Release-Notes:
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2017.1.6.html
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2017.1.7.html
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2017.1.8.html

Link zur Firmware Mainz: https://firmware.freifunk-mainz.de/stable
Link zur Firmware Wiesbaden: https://firmware.wiesbaden.freifunk.net/stable
Link zur Firmware Rheingau: https://firmware.freifunk-rtk.de/rheingau/stable
Link zur Firmware Taunus: https://firmware.freifunk-rtk.de/taunus/stable

Happy Flashing wünscht,
das Firmware-Team

Neu unterstützte Geräte:

GL.iNet
– GL-AR750

TP-Link
– Archer C7 v4
– TL-WR940N v6

Ubiquiti
– UniFi AC Mesh

Freifunk-Firmware für CPE210 v2 (experimental)

Da in letzter Zeit des Öfteren danach gefragt wurde hiermit die kurze Info, dass wir seit heute Firmware für die CPE210 v2 haben. Die neuen experimental Images findet ihr im gewohnten Pfad.

Mainz: https://firmware.freifunk-mainz.de/experimental/factory/gluon-ffmz-2018.1%2Bmwu~exp2018062601-tp-link-cpe210-v2.0.bin
Wiesbaden: http://firmware.wiesbaden.freifunk.net/experimental/factory/gluon-ffwi-2018.1%2Bmwu~exp2018062601-tp-link-cpe210-v2.0.bin
Rheingau: https://firmware.freifunk-rtk.de/rheingau/experimental/factory/gluon-ffrhg-2018.1%2Bmwu~exp2018062601-tp-link-cpe210-v2.0.bin
Taunus: https://firmware.freifunk-rtk.de/taunus/experimental/factory/gluon-ffta-2018.1%2Bmwu~exp2018062601-tp-link-cpe210-v2.0.bin

PS: Seit dem Release 2017.1.8+mwu1 wird auch der UniFi AC Mesh von Ubiquiti unterstützt der
mit WLAN AC und Dual-Band eine gute Alternative zur CPE210 ist.

Neue Firmware Version 2017.1.8+mwu1 (testing)

Hallo Freifunkas in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

nach dem größeren Versionssprung auf Gluon v2017.1.x mit dem letzten Release ist es mal wieder Zeit für ein kleineres Update, das einige Probleme beseitigt. Neben allgemeinen Sicherheitsupdates wurden verschiedene Fehler in B.A.T.M.A.N. advanced behoben die zu erhöhtem Managmenttraffic oder Systemabstürzen führen konnten. Genaueres könnt ihr den unten verlinkten Gluon Release-Notes entnehmen. Die Liste mit neu unterstützten Geräten findet ihr wie immer am Ende dieser Email.

MWU Gluon-Konfiguration: https://github.com/freifunk-mwu/sites-ffmwu/releases/tag/2017.1.8+mwu1
Gluon Source Code: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/releases/tag/v2017.1.8

Gluon Release-Notes:
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2017.1.6.html
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2017.1.7.html
https://gluon.readthedocs.io/en/stable/releases/v2017.1.8.html

Link zur Firmware Mainz: https://firmware.freifunk-mainz.de/testing
Link zur Firmware Wiesbaden: https://firmware.wiesbaden.freifunk.net/testing
Link zur Firmware Rheingau: https://firmware.freifunk-rtk.de/rheingau/testing
Link zur Firmware Taunus: https://firmware.freifunk-rtk.de/taunus/testing

Happy Testing wünscht,
das Firmware-Team

Neu unterstützte Geräte:

GL.iNet
– GL-AR750

TP-Link
– Archer C7 v4
– TL-WR940N v6

Ubiquiti
– UniFi AC Mesh