Schlagwort-Archive: hardware-tausch

Hardware-Tausch notwendig: Freifunker, prüft eure Hardware und ersetzt ältere Modelle mit 4 MB Flash oder 32 MB RAM!

Hallo Freifunker in Mainz, Wiesbaden und Umgebung,

wir haben ein Hardware-Problem! In unserem Netz haben wir viele Routermodelle, die zukünftig nicht mehr von unserer Freifunk-Firmware Gluon unterstützt werden können.

Der Grund sind ein zu kleiner Flash-Speicher und zu wenig Arbeitsspeicher (RAM) sowie der immer größer werdende Bedarf an Speicher sowohl für die Firmware an sich als auch für die Routing-Tabellen. Letzteres wurde zwar durch die Netzaufteilung etwas entschärft, aber das Problem ist dadurch nicht gelöst.

Betroffen sind alle Geräte, die nur 4 MB Flash-Speicher und/oder 32 MB RAM haben.

Aus diesem Grund bitten wir euch, eure Geräte durch neuere Hardware zu ersetzen, die mehr Flash- und Arbeitsspeicher mitbringen.

Bitte schaut dazu, ob ihr eines der untenstehenden Geräte im Einsatz habt. Wenn ja, werdet jetzt aktiv und beschafft euch Ersatz, damit nicht eines Tages bei einem Firmware-Updates nichts mehr geht.

Betroffene Geräte

Linksys WRT160NL
TP-Link TL-MR13U v1
TP-Link TL-MR3020 v1
TP-Link TL-MR3040 v1, v2
TP-Link TL-MR3220 v1, v2
TP-Link TL-MR3420 v1, v2
TP-Link TL-WA701N/ND v1, v2
TP-Link TL-WA7210N/ND v2
TP-Link TL-WA730RE v1
TP-Link TL-WA750RE v1
TP-Link TL-WA7510N v1
TP-Link TL-WA801N/ND v1, v2, v3
TP-Link TL-WA830RE v1, v2
TP-Link TL-WA850RE v1
TP-Link TL-WA860RE v1
TP-Link TL-WA901N/ND v1, v2, v3, v4, v5
TP-Link TL-WR1043N/ND v1
TP-Link TL-WR703N v1
TP-Link TL-WR710N v1, v2
TP-Link TL-WR740N/ND v1, v3, v4, v5
TP-Link TL-WR741N/ND v1, v2, v4, v5
TP-Link TL-WR743N/ND v1, v2
TP-Link TL-WR802N v1
TP-Link TL-WR810N v1
TP-Link TL-WR840N v2
TP-Link TL-WR841N/ND v3, v5, v7, v8, v9, v10, v11, v12
TP-Link TL-WR842N/ND v1, v2
TP-Link TL-WR843N/ND v1
TP-Link TL-WR940N/ND v1, v2, v3, v4, v5, v6
TP-Link TL-WR941N/ND v2, v3, v4, v5, v6
Ubiquiti AirGateway ¹
Ubiquiti AirGateway LR ¹
Ubiquiti AirGateway Pro ¹
Ubiquiti AirRouter ¹
Ubiquiti Bullet M2/M5 ¹
Ubiquiti Litestation SR71 ¹
Ubiquiti NanoStation Loco M2/M5 ¹
Ubiquiti NanoStation M2/M5 ¹
Ubiquiti PicoStation M2 ¹

¹ Geräte mit Herstellerfirmware, die z.B. als eingeständige APs oder Richtfunkstrecken an einem Freifunk-Knoten betrieben werden, sind natürlich nicht betroffen.

Wir sehen auf unserer Karte (https://map.freifunk-mwu.de), dass ca. 400 Geräte betroffen sind. Daher der dringliche Appell: Ersetzt diese durch neuere Hardware!

Unsere aktuellen Routerempfehlungen findet ihr immer unter https://wiki.freifunk-mwu.de/index.php/Welchen_Router_kaufe_ich