Freifunk-Interessierte in Trier gesucht

Freifunk verbreitet sich zur Zeit rasant. Bundesweit entstehen immer mehr Communities. Auch wir versuchen Städten in unserer Umgebung Starthilfe zu geben. So arbeiten Mainz und Wiesbaden als Nachbarstädte am Rhein sowieso eng zusammen. Auch mit Koblenz und Darmstadt  oder den Freifunkern aus der Westpfalz tauschen wir uns aus und teilen Erfahrungen.

Unsere eigene Community erstreckt sich inzwischen weit über das Mainzer Stadtgebiet hinaus. So hat sich z.B. im kleinen Winzerort Partenheim eine sehr beachtliches Freifunk-Netz entwickelt.

Insgesamt ist Rheinland-Pfalz als Flächenland aber leider noch etwas mager mit Freifunk-Knoten besiedelt. Umso mehr freuen wir uns, dass sich nun auch in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, etwas tut.Trier_Panorama

Bisher gab es zwar noch keine Treffen, aber das ist sicher nur eine Frage der Zeit. Auf Twitter  (@freifunktrier) und Facebook (Freifunk Trier) haben sich schon eine ganze Menge Sympathisanten eingefunden.

Auch eine Mailingliste wurde bereits eingerichtet. Wer also Interesse hat, in Trier an freien Netzen zu werkeln und Freifunk dort aufzubauen, sollte sich unbedingt dort anmelden (Link zur Mailingliste für Freifunk Trier).

Wir wünschen den Trierern einen guten Start! Bei Fragen stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Update: Trier geht mit Siebenmeilenstiefeln voran. Es gibt nach wenigen Tagen nun auch eine Webseite, es gab ein erstes Treffen und auch eine erste Firmware wurde schon zusammengestellt. Respekt und weiter so!

6 Gedanken zu „Freifunk-Interessierte in Trier gesucht

  1. Freifunker

    Ich würde gern in Trier damit starten. Habe nur folgendes Problem. Ich weiß nicht wie. Auf der Internetseite steht nur irgendwas von Community, Gruppe, Kampagne bla bla.

    Ich will doch nur folgendes wissen:
    1. Welche Hardware muss ich kaufen, bzw. kann ich verwenden
    2. Welche Firmware kann ich darauf flashen und wo ist der Downloadlink
    3. Anklemmen, fertig.

    Is irgendwie doof beschrieben auf der Webseite (da hatte ich schon oft die lust verloren…)

    Antworten
      1. BasisBit

        Die günstigen Standard-TP-Link Router werden eigentlich von fast allen Firmwares unterstützt. Wir müssen innerhalb der neuen FrifunkTrier Community allerdings erst einmal besprechen, wie wir das Netzwerk aufbauen (Gateway, VPN, welche Mesh-Technologie, Standorte usw.). Erst dann können wir dafür die passende Firmware bereitstellen und diese auf die Router aufspielen.

        Antworten
  2. Ralf

    Ich habe einen tp router geflasht.
    Ich wäre natürlich für ein Mesh-Netz und VPN.
    Mehr Infos wären Toll,vieleicht ein Treffen ohne Fachplapla ..

    Antworten
  3. Matthias

    Ein Treffen zu organisieren, damit sich alle Interessierten mal persönlich kennen lernen, ist jetzt der nächste Schritt. Werde das auf jeden Fall ansprechen.

    Antworten
  4. Florian AltherrFlorian Altherr Beitragsautor

    Update: Trier geht mit Siebenmeilenstiefeln voran. Es gibt nach wenigen Tagen nun nach Social Media Accounts und Mailingliste auch eine Webseite, es gab ein erstes Treffen und auch eine erste Firmware wurde schon zusammengestellt. Bitte schaut im Trierer Blog direkt für weitere Updates!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.